One&Only Le Saint Géran stellt umgestaltete Villa One vor

Pointe de Flacq, Mauritius, 14. November 2017: Das legendäre One&Only Le Saint Géran hat Einzelheiten zur frisch modernisierten Villa One verraten, dem Inbegriff des Ultraluxus auf Mauritius. Das Resort wird im Anschluss an seine Wiedereröffnung am 1. Dezember 2017 nach Umbauarbeiten in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar wieder die ersten Gäste begrüßen. Inmitten herrlicher tropischer Gärten mit wunderbarem Blick auf den Indischen Ozean liegt die Villa One, ein weitläufiges, abgeschiedenes Inselanwesen mit zwei Schlafzimmern, einem eleganten, offenen Wohnbereich und modernen Annehmlichkeiten inklusive privatem Infinity-Pool und eigenem Butler, Koch und Diener rund um die Uhr.

“Angesichts der großen Zahl von Familien und Freunden, die mit mehreren Generationen anreisen, freue ich mich besonders, die frisch modernisierte Villa One im One&Only Le Saint Géran vorstellen zu dürfen", freute sich Charles de Foucault, der Direktor des One&Only Le Saint Géran.  “Das One&Only ist immer auf der Suche nach Innovationen, um seinen Gästen stets neue Erlebnisse zu bieten.  Im neuen Resort gibt es so viel zu entdecken, darunter ultraluxuriöse Zimmer und Suiten, gemeinsame Erlebnisse und perfekte Abgeschiedenheit für Gäste, die Wert auf absolute Privatsphäre legen.”

Das One&Only Le Saint Géran galt lange als unverwechselbares Luxusresort auf Mauritius und wird auch im neuen Kleid seinen besonderen Charme bewahren: das Gefühl der Abgeschiedenheit auf einer privaten Halbinsel mit Strand und einer ruhigen Lagune, wie es kein anderes Resort auf der Insel zu bieten vermag. Die umgestaltete Villa One wird mit ihrem hellen und freundlichen Interieur, dem maßgefertigten Mobiliar mit Perlmuttintarsien, den handgemachten Arbeiten einheimischer Künstler sowie eleganten Naturmaterialien wie Marmor, Seide und Leder sicherlich die begehrteste Resortadresse auf der Insel werden. Das exklusive Privatdomizil bietet eine sensationelle Aussicht auf den Indischen Ozean. Durch eine tropische Gartenanlage gelangen die Gäste der Villa One zu ihren privaten Strand-Cabanas. 

Nach der Begrüßung und dem Einchecken in einem privaten Bereich betreten die Gäste durch das majestätische Holzportal die Villa One, wo sie von ihrem persönlichen Butler herzlich begrüßt werden. Der Eingangsbereich mit cremefarbenem Mosaikboden und Kronleuchter öffnet sich zu einem weitläufigen Wohnbereich, von wo der Blick auf den privaten Infinity-Pool und den Indischen Ozean fällt. Alles erinnert an eine luxuriöse Privatwohnung, sodass sich die Gäste sofort wohl fühlen – ein Gefühl wie zu Hause und doch mit der typischen Atmosphäre von Mauritius. Dank des Esszimmers für 10 Personen und des großen, gemütlichen Salons ist die Villa der perfekte Rückzugsort für einen ungestörten Abend mit Freunden und Verwandten. Die Grenzen zwischen Innen- und Außenwohnbereich verschwimmen: Lounge, Ess- und Schlafbereich öffnen sich auf Terrassen mit komfortablen Möbeln und hypnotischer Aussicht auf das Meer, perfekt für ein Frühstück bei Sonnenaufgang, Cocktails zum Sonnenuntergang und ein Abendessen unter dem Sternenhimmel. Im schattigen Speisebereich im Freien werden frisch zubereitete Köstlichkeiten serviert, die vom persönlichen Koch der Villa One in der voll ausgestatteten Küche oder in der Außenküche bzw. auf dem Grill zubereitet werden. Die Feuerstelle unter dem Sternenzelt lädt zum Geschichtenerzählen ein.

Großzügige Schlafzimmer und luxuriöse private Ankleidezimmer in gedeckten Farben und mit vielen Naturmaterialien greifen die Landschaft auf und werden von wandhohen Ensuite-Marmorbädern ergänzt, an die uneinsehbare Terrassen mit Außendusche und direktem Strandzugang angrenzen. Das zum Meer hin ausgerichtete Master-Schlafzimmer ist 80 Quadratmeter groß und mit Keramikfliesen, Seidenstoffen, maritimen Farbtönen und Stickereien von mauritischen Lilien geschmückt. Das zweite Schlafzimmer auf der anderen Seite der Villa ist mit zwei Queensize-Betten ideal für Kinder oder Freunde. An der Wand über den Betten hängt eine Sammlung von handgemachten Keramiktellern der heimischen Künstlerin Hélène de Senneville. Mit ihren Motiven einheimischer Blumen bringen sie Freude und Farbe in den Raum. Die Einrichtung verspricht wohnlichen Luxus zum Wohlfühlen gepaart mit Mauritius-Feeling.

Dezente, kühle Sandsteinböden, cremefarbene Wände und sonnengebleichtes Holz, dazu Akzente aus Perlmutt und Seide – die Schlichtheit der mit inseltypischen Elementen versetzten Inneneinrichtung wird abgerundet durch eine Reihe von auf Mauritius gefertigten Kunstwerken. Die mauritische Künstlerin Sarah Thompson hat zwei abstrakte Keramiken für das Master-Schlafzimmer und das Esszimmer der Villa One entworfen. Ihre Inspiration fand sie in der faszinierenden Unterwasserwelt des Indischen Ozeans. Sie kombinierte eine Seeigel-Applikation auf weiß mit etwas Glasur und Metall. Hélène de Senneville ließ sich wiederum von den üppigen Tropengärten animieren. Ihre eigens angefertigten Gemälde und Keramikteller erinnern an die farbenfrohe Flora und Fauna von Mauritius. So hängt im Master-Schlafzimmer ein modernes, metaphorisches Acrylbild in Gold und Silber. Sie hat außerdem alte Zeichnungen und Aquarelle gesammelt, die heimische Pflanzen- und Tierarten, eine Eidechse und das Mauritius vergangener Tage darstellen. Zu Ehren der langen Tradition des One&Only Le Saint Géran zeigen verschiedene Gemälde im Wohnzimmer der Villa One Stationen der mittlerweile 42-jährigen Geschichte des Resorts.

Von Hand gearbeitetes Holz, hochlackierte Furniere, gewobene und bestickte Siebdrucke – die Villa One verkörpert die edle Schlichtheit eines mit viel Sorgfalt ausgestatteten mauritischen Heims. Sämtliches Mobiliar ist maßgeschreinert und so designt, dass es inseltypisches Flair versprüht und die herrliche Aussicht unterstreicht. Die Einrichtung wurde bis ins kleinste Detail geplant für eine perfekte Mischung aus dezentem, zeitlosem Luxus, modernem Design und dem Flair von Mauritius. Wie in allen One&Only Resorts werden auch im One&Only Le Saint Géran Liebe zum Detail und Qualität groß geschrieben, um Gästen durch ansprechendes Design einen rundherum gelungenen Aufenthalt zu bereiten. Auf 647 Quadratmetern luxuriöser Wohnfläche bietet die Villa One im One&Only Le Saint Géran Platz für bis zu vier Erwachsene und zwei Kinder.

Reservierungen und weitere Informationen zur Wiedereröffnung unter oneandonlylesaintGéran.com

One&Only Le Saint Géran