Tiefsee-Gastronomie: Yannick Alléno präsentiert neue Speisekarte in der 101 Dining Lounge und Marina im One&Only The Palm

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, 16. Januar 2019 – Die 101 Dining Lounge und Marina im One&Only The Palm hoch über dem arabischen Golf gehört zu den beliebtesten Freiluftrestaurants Dubais. Unter der Leitung des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Yannick Alléno, der für das gesamte kulinarische Angebot im One&Only The Palm verantwortlich zeichnet, wurde soeben ein aufregendes neues Seafood-Konzept ins Leben gerufen. Inspiriert von der Ausstellung "Schätze aus dem Wrack der Unglaublichen"des renommierten Künstlers Damien Hirst wird jeder einzelne Aspekt, vom edlen Fischschuppen-Service bis hin zum exquisiten Menü mit feinsten Meeresfrüchten, in dem Restaurant am Meer zelebriert.

Die über dem Wasser erbaute Terrasse neben dem privaten Jachthafen des Resorts bietet einen herrlichen Panoramablick und ist der ideale Aussichtspunkt, um den Sonnenuntergang hinter der glitzernden Skyline der Stadt zu beobachten. Die ultraschicke Lounge ist per Jacht oder über einen Steg vom One&Only The Palm aus zu erreichen und besticht durch eine weitläufige Terrasse über dem Wasser. Abends und an Wochenenden sorgen der hauseigene DJ und Livemusik für mitreißende Unterhaltung.

Speisekarte
Die neue Speisekarte im 101 ist eine Synthese vom besten aus dem Meer, innovativer Zubereitung und exquisiten Gewürzen. Das kulinarische Team des Resorts hat gemeinsam mit Küchenchef Yannick Alléno Gerichte entwickelt, die die besten und frischesten Zutaten fantasie- und stilvoll kombinieren, wie es Yannicks Philosophie entspricht. Traditionelle Zubereitungsverfahren wie Räuchern, Einsalzen und Fermentierung ermöglichen die moderne, kunstvolle Präsentation von Fisch und Meeresfrüchten aus nachhaltigem Fang. Die Gerichte offenbaren erst auf den zweiten Blick ihre Geheimnisse – verborgene Aromen oder Texturen, die zum Entdecken einladen.

Highlights: Frische Sepianudeln mit Seeigel; leicht geräucherte Dorade mit eingelegtem Gemüse, Blutorangenpulpe und Tonkabohnen sowie pochierter schwarzer Zackenbarsch mit Miso-Ingwer-Brühe und Erbsen-Minz-Püree. Yannicks 101 Bouillabaisseist eine fantasievolle Interpretation einer der einfachsten Fischkreationen Frankreichs – ein Muss für jeden Seafood-Liebhaber. Für Fleischliebhaber gibt es ebenfalls einige Gerichte, u.a. in Kombu marinierte Rinderrippe , mit Miso-Butter gebraten und mit Austernsauce glasiert, oder Lammkaree mit Anchoviskruste und Auberginenkaviar.

Cocktail-Kunst
Entsprechend Yannick Allénos Vorstellungen für die Speisekarte greifen auch die Cocktails im 101 das Tiefsee-Thema in einer Reihe von Signature- und Champagner-Cocktails und -Mocktails auf. Highlights: Message in a Bottle und The Sinking Morgan. Wer leichte Gerichte wünscht, findet in der 101 Bites-Karte eine Auswahl von kleineren Gerichten. Zu diesen Mini-Kreationen zählen u.a. ein Königskrabben-Hotdog mit Cocktail-Sauce und Hamachi-Sashimi mit Kokoswasser und Wasabi.

Liveunterhaltung
Im Winter sorgt das 101 mit Livemusik für eine mitreißende Atmosphäre. In Begleitung des südafrikanischen Trios 4 The Music werden jeden Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr Sundowner serviert. Abends sorgt die britische Soul- und Jazz-Sängerin Claudia Patrice von 19:30 bis 22:30 Uhr für Unterhaltung.

Weitere Informationen und Reservierungen unter oneandonlythepalm.com oder +971 4 440 1030 oder per E-Mail an restaurants@oneandonlythepalm.com.

101 Dining Lounge und Marina Täglich von 11:30 bis 2:00 Uhr geöffnet