EMIRATES ONE&ONLY WOLGAN VALLEY PRÄSENTIERT "VALLEY REFLECTIONS"

EMIRATES ONE&ONLY WOLGAN VALLEY PRÄSENTIERT "VALLEY REFLECTIONS"

Januar 2018 - Diesen Januar enthüllt Emirates One&Only Wolgan Valley mit "Valley Reflections" eine interessante Ausstellung von Skulpturen, kuratiert von der international bekannten Bildhauerin Selina Hitches. Eine Sammlung von 19 großformatigen Skulpturen, jede einzelne in dem privaten Tal des Weltnaturerbes, das das Emirates One&Only Wolgan Valley umgibt, kunstvoll in Szene gesetzt. Die Freiluftausstellung gibt den Gästen Denkanstöße und einen ungeahnten Einblick in die fantastischen kreativen Talente prominenter australischer Bildhauer wie Ulan Murray, Rachel Burns, Ian Bell und Vikki Holik-Blazley.

Die Skulpturen aus wiederverwerteten Materialien wie australischem Hartholz, Sandstein, Kupfer und Stahl spiegeln den Fokus des Resorts auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz wider. Das Emirates One&Only Wolgan Valley nimmt gerade einmal ein Prozent eines 2.800 Hektar großen Naturreservats ein und gilt weltweit als Vorbild für kohlendioxidneutrales und nachhaltiges Design. Beim Bau wurde höchster Wert auf Umweltfreundlichkeit und Ökologie gelegt. Jede der beeindruckenden Skulpturen der Sammlung ist für sich einzigartig. Und doch harmonieren sie alle mit der faszinierenden Naturlandschaft und verleihen dem unverfälschten australischen Busch eine neue Dimension.

Ein besonders intensives Erlebnis erwartet Gäste, wenn sie sich an die "Valley Reflections"-Karte halten, die die Kunstwerke gezielt der Flora und Fauna des Wolgan Valley gegenüberstellt. Die leidenschaftlichen Naturschützer des Resorts sind ebenfalls vor Ort, um den Gästen ein tieferes Verständnis der faszinierenden Natur zu vermitteln.

“Wir freuen uns sehr, "Valley Reflections" im Emirates One&Only Wolgan Valley begrüßen zu dürfen", so James Wyndham, der Direktor des Resorts. “Das Resort ist durchdrungen von der Liebe zur Natur, Geschichte und Umwelt. Vom ersten Augenblick an treten Gäste ein in eine Oase inmitten der Wildnis. Diese Kunstinstallation schafft eine neue Dimension im Erlebnis Wolgan Valley. Wir laden die Gäste ein, diese einzigartigen Skulpturen, die von der australischen Naturlandschaft inspiriert sind, mit offenen Augen zu erkunden.”

Zu den Highlights der Ausstellung "Valley Reflections" gehören:

"The Light of Unity"
Diese außergewöhnliche Arbeit von Selina Hitches stellt eine riesige Kugel aus alten Hufeisen dar. Hitches wollte ein Kunstwerk schaffen, das Schritte auf unendlichen Wegen rund um den Erdball symbolisiert, die die Erdoberfläche mit einem Gefühl der Struktur und Einheit überqueren. Die Skulptur neben dem Pool des Resorts beschwört Gedanken an die unzähligen verschlungenen Wege herauf, auf denen Gäste das Emirates One&Only Wolgan Valley erreicht haben.

‘The Wolgan Valley Mob’
Diese Skulptur von David Doyle besteht aus 18 stählernen Kängurus. Sie befindet sich auf dem Rasen vor dem 1832 Heritage Homestead. Es ist Teil einer größeren Installation mit anderen "Mobs" überall in Australien, die uns daran erinnern sollen, dass wir alle derselben Gruppe angehören. So wie sich die Gruppe von Kängurus unter den Bäumen zum Ruhen versammelt, finden sich Gäste im Emirates One&Only Wolgan Valley, um neue Kraft und Energie zu schöpfen.

"Chess Piece"
Das ausdrucksstarke Werk von Ian Bell stellt einen riesigen Pferdekopf aus dem Holz des Rotgummibaums dar und ist passenderweise am Eingang zu den Ställen zu finden. Das Kunstwerk wurde aus einem alten Strommast geschaffen, der in der Skulptur eine neue Aufgabe gefunden hat. Es ist somit ein hervorragendes Beispiel für Naturschutz und Nachhaltigkeit inmitten des Emirates One&Only Wolgan Valley.

"Parvo Ligno" und "Mater Ligno"
Diese unglaublich komplexen Werke von Ulan Murray und Rachel Burns sind zwei Skulpturen aus Kupfer und Cortenstahl, die zwei der majestätischsten und einzigartigsten Bäume Australiens darstellen. Sie veranschaulichen wie selten zuvor das Gleichgewicht von Blättern und Wurzelwerk der Bäume. Das direkt vor dem Wellness-Center liegende Kunstwerk lädt zum Nachdenken ein über die Schönheit und Komplexität der Natur.

“Ein Paradies wie das Emirates One&Only Wolgan Valley, wo die Landschaft so vollständig in den historischen, ökologischen und spirituellen Kontext eingebettet ist, findet man nur selten", meinte die Kuratorin Selina Hitches. “Der Hauptzweck dieser Ausstellung war eine Reflexion der unberührten und zeitlosen Umgebung, deren Essenz unsere Künstler festhalten wollten. Wir hoffen, die Gäste des Resorts finden in den zahlreichen exquisiten Formen und Verfahren der australischen Künstler einen Augenblick der Reflexion, der Verbindung und vor allem der Freude.”

‘Valley Reflections" ist bis 31. Januar 2018 im Emirates One&Only Wolgan Valley zu bewundern.

Reservierungen und Anfragen richten Sie bitte an den Emirates One&Only Wolgan Valley-Gästeservice unter +61 2 6350 1800 oder per E-Mail: info@oneandonlywolganvalley.com

VALLEY REFLECTIONS