Emirates One&Only Wolgan Valley – das luxuriöse, umweltfreundliche Resort in Australien

In einem unberührten Tal mit hohen, von Busch bewachsenen Steilhängen liegt das Emirates One&Only Wolgan Valley zwischen dem Wollemi National Park und dem Gardens of Stone National Park inmitten des Weltnaturerbes der Greater Blue Mountains, nur 2,5 Stunden mit dem Auto von Sydney entfernt. Das abgelegene Resort nimmt gerade einmal ein Prozent eines 2.800 Hektar großen Reservats ein. Es verbindet absoluten Luxus mit einem typisch australischen Buschaufenthalt und ist ein internationales Vorbild für kohlendioxidneutrales und nachhaltiges Design.

Das Emirates One&Only Wolgan Valley war bei seiner Eröffnung 2009 das weltweit erste Resort, das international als kohlendioxidneutral anerkannt wurde, und ist bis heute das einzige Resort in Australien mit dieser Zertifizierung. Es ist ebenfalls das einzige australische Resort in der jüngeren Geschichte, das eine Baugenehmigung in unmittelbarer Nähe eines Weltnaturerbes erhielt. Beim Bau wurde höchster Wert auf Umweltfreundlichkeit und Ökologie gelegt. 

Das Resort ist durchdrungen von der Liebe zur Natur, Geschichte und Umwelt. Sobald Gäste ihre Fahrzeuge am Tor abstellen, treten sie ein in eine Oase inmitten der Wildnis, in der sie unverfälschte Erlebnisse erwarten. Leidenschaftliche Naturschützer sorgen mit einem innovativen Umweltpädagogikprogramm dafür, dass die Gäste den Aufenthalt im Resort nicht nur genießen, sondern auch ein tiefes Verständnis der einzigartigen Wildnis erlangen. Gäste können sich auf vielerlei Weise für den Umweltschutz engagieren: vom Pflanzen von Bäumen in der "Zeit für den Naturschutz" bis hin zur Mitarbeit am Wombat-Schutzprogramm mit der kürzlich eingeführten WomSAT-App.

Nicht nur beim Bau wurde auf Umweltfreundlichkeit geachtet – inklusive Nutzung von Regenwasser, Wiederaufbereitung von Brauchwasser, Wärmetauschern und Sonnenenergie – das Emirates One&Only Wolgan Valley engagiert sich auch intensiv für den Erhalt der Natur. Im Mittelpunkt dieser Programme stehen der Schutz der regionalen Artenvielfalt und die Wiederherstellung von Lebensräumen. Dank intensiver Naturschutzbemühungen trägt das Resort dazu bei, viele der 1.500 einheimischen und gefährdeten Arten langfristig zu schützen. 
Im nahegelegenen Wollemi National Park, der direkt an das Emirates One&Only Wolgan Valley angrenzt, wurde 1994 die Wollemi Pine (Wollemia Nobilis) entdeckt. Dieser Baum gehört zu den seltensten Baumarten der Welt. Bis zu seiner Wiederentdeckung war er nur aus Fossilienfunden bekannt und galt als ausgestorben. Das Australian Museum in Sydney bezeichnet ihn als die bedeutendste botanische Entdeckung des 20. Jahrhunderts.  Mit weniger als 100 bekannten Exemplaren weltweit steht die Wollemi Pine nun im Fokus der Wissenschaft, um ihr Überleben zu sichern. Gäste dürfen während ihres Aufenthalts den Wollemi Pine Grove besuchen. 

Das Emirates One&Only Wolgan Valley unterstützt darüber hinaus seit acht Jahren die University of Western Sydney bei der Feldforschung und der Überwachung der lokalen Wombat-Population. 2014 stellte das Resort finanzielle Mittel für eine neue Website und eine App bereit, die Wombat-Sichtungen für die wissenschaftliche Auswertung zusammenfasst. Wombats sind rund um das Resort häufig zu sehen. Gäste werden gebeten, ihre eigenen Beobachtungen den ausgebildeten Naturschützern des Resorts mitzuteilen.

Routinemäßig werden auf dem Gebiet des Resorts die Wege von Wildtieren sowie Bachläufe bepflanzt, um Lebensräume zu schaffen und der Bodenerosion entgegenzuwirken. Mit einem laufenden Programm wird die natürliche Wiederaufforstung unterstützt. Hierbei fließen erhebliche Gelder in die Unkrautbekämpfung und die Entfernung invasiver Pflanzen, um die Vielfalt der einheimischen Arten zu schützen. 

"Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die Eckpfeiler des Emirates One&Only Wolgan Valley und wesentlicher Bestandteil des Gästeerlebnisses", erläutert General Manager James Wyndham. "Gäste, die unser wunderschönes Tal besuchen, nehmen nicht nur unvergessliche Erinnerungen an diese beeindruckende Wildnis mit nach Hause, sondern auch echtes Verständnis und Wertschätzung. Wer möchte, kann aktiv bei unseren Naturschutzprogrammen mitarbeiten."

WOLGAN VALLEY