One&Only Resorts

DATENSCHUTZRICHTLINIE


  1. ÜBERSICHT

    Kerzner International Resorts, Inc. setzt sich dafür ein, seinen Gästen einzigartige Resorts und Erlebnisse zu bieten. Entsprechend respektieren wir den Schutz der personenbezogenen Daten, die wir erhalten und im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienstleistungen verwenden. Unsere Datenschutzrichtlinien können sich in den Ländern, in denen wir tätig sind, aufgrund unterschiedlicher lokaler Gepflogenheiten und rechtlicher Vorschriften unterscheiden.

    In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie wir die über diese Website und im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhaltenen Informationen erfassen, verwenden, schützen und weitergeben und wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen.

    Als unser Gast und/oder Besucher unserer Website stimmen Sie zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und der allgemeinen Geschäftsbedingungen erfassen, verwenden und weitergeben.

  2. GELTUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

    Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die personenbezogenen Daten, die wir im Hinblick auf unsere Gäste, andere Personen und Besucher der Website www.oneandonlyresorts.com (die "Website") erfassen oder erhalten. Diese befindet sich im Besitz von Kerzner International Resorts, Inc. (zusammenfassend "One&Only", "uns" oder "wir"). Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, damit Sie unsere Verpflichtungen für Ihre Privatsphäre verstehen.

  3. PERSONAL INFORMATION WE COLLECT

    Auf unserer Website werden personenbezogene Daten erfasst, die Sie freiwillig übermitteln. Darüber hinaus erheben wir Informationen zur Website-Nutzung sowie statistische Daten von den Besuchern unserer Website.

    1. Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten

      Wenn Sie unsere Website verwenden, haben Sie die Möglichkeit, freiwillig gewisse Informationen über sich oder andere anzugeben, beispielsweise beim Erstellen eines Kontos, Buchen einer Reise oder bei der Teilnahme an einer Online-Aktion. Sie können unsere Website auch anonym nutzen, ohne ein Konto zu erstellen. Allerdings müssen Sie ggf. ein Konto erstellen, wenn Sie an Aktionen teilnehmen oder bestimmte zeitsparende Funktionen nutzen möchten.

      Zu den personenbezogenen Daten, die Sie über diese Website über sich und Ihre Reisebegleiter angeben können, gehören u. a.:

      • Name, Geschlecht, Nationalität, Geburtstag und -ort, Reiseinformationen, Informationen zu Reisepass und Visa
      • Kontaktinformationen wie Privat- oder Geschäftsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
      • Informationen, die es uns ermöglichen, spezielle Dienstleistungen zu erbringen oder Sonderwünsche zu erfüllen, z. B. gesundheitliche oder ernährungsspezifische Besonderheiten; wir erheben aber keine sensiblen Daten über Sie, beispielsweise zu Ihrem Gesundheitszustand, sofern dies nicht für die Erfüllung unserer Dienstleistungen für Sie unbedingt notwendig ist
      • Kredit- oder EC-Kartennummer, Rechnungsadresse, Ablaufdatum und Sicherheitscode
      • Berechtigungsinformationen wie Name, Alter und Kontaktinformationen bei der Teilnahme an einem Preisausschreiben
      • Vorlieben bezüglich des Erhalts von Mitteilungen von uns oder bezüglich der Teilnahme an Umfragen oder Aktionen
    2. Automatisch erfasste Informationen

      Unsere Website erfasst technisch bedingt statistische Informationen über ihre Besucher, um die Benutzerfreundlichkeit und Nutzbarkeit zu optimieren. Zu diesem Zweck verfolgen wir unter Umständen Ihre Bewegungen auf der Website, die Seiten, von denen Sie an uns verwiesen wurden, sowie die Zugriffszeiten und Browsertypen. Um die Effektivität unserer Website einschätzen zu können, erfassen wir einige allgemeine Informationen über unsere Besucher. Unsere Webserver erkennen und protokollieren automatisch den Domänennamen eines Besuchers, die Webseite, über die ein Besucher zu unserer Website wechselt, welche Seiten ein Besucher auf unserer Website aufruft und wie lange sich ein Besucher auf der jeweiligen Seite aufhält. Außerdem werden IP-Adressen aufgezeichnet. Möglicherweise verwenden wir anonymisierte Tracking-Technologien, um Informationen zu erfassen, zu speichern und ggf. nachzuverfolgen. Dies geschieht zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Services sowie zur Evaluierung und Optimierung unserer Website. Darüber hinaus erfassen und speichern wir wie unten beschrieben automatisch Informationen mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien.

  4. SO VERWENDEN WIR IHRE INFORMATIONEN

    Möglicherweise verwenden wir von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten und automatisch erfasste nicht personenbezogene Informationen für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke im Rahmen unserer allgemeinen Geschäftstätigkeit. Hierunter fallen beispielsweise:

    • Verarbeitung, Erfüllung und Erfassung von Buchungen und/oder Käufen
    • Kreditkartenabrechnungen für Reservierungen und Anzahlungen im Zusammenhang mit Frühbucherangeboten
    • Kontaktaufnahme zur Bestätigung oder im Rahmen des Kundenservice, nachdem Sie Reservierungen oder Käufe getätigt haben oder sich für bestimmte Aktivitäten angemeldet oder daran teilgenommen haben
    • Durchführen von statistischen oder demografischen Analysen
    • Verfolgen von Reservierungen und den entsprechenden Resortaufenthalten
    • Übermittlung von E-Mails bezüglich eines Resortaufenthalts
    • Übermittlung von Mitteilungen wie Gästebefragungen sowie von Informationen zu Angeboten oder Leistungen per Post oder E-Mail
    • Übermittlung von Informationen über Sonderangebote und spezielle Optionen, sofern Sie sich für den Erhalt solcher Mitteilungen entscheiden
    • Reaktion auf Ihre Fragen, Beschwerden und sonstigen Anfragen
    • Schutz und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter sowie Erfüllung unserer rechtlichen und regulatorischen Compliance-Anforderungen
  5. COOKIES

    Wir erfassen und speichern Informationen in Form von Cookies, Protokolldateien, durchsichtigen GIFs und/oder Quellen von Dritten, um die Funktionalität unserer Website aufrechtzuerhalten oder zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf dem Computer eines Benutzers gespeichert wird, um bestimmte Informationen aufzuzeichnen. Es kann das Gerät identifizieren, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen, aber keine personenbezogenen Daten über Sie erfassen.

    Informationen dazu, wie wir Cookie-Technologie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

    Wir setzen keine Technologie zur Erkennung eines "Nicht-verfolgen"-Signals Ihres Webbrowsers ein.

  6. ABRUF, AKTUALISIERUNG ODER LÖSCHUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

    Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten abrufen oder aktualisieren oder aber Ihr Profil komplett löschen möchten, senden Sie per Post oder E-Mail einen schriftlichen Antrag unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktinformationen an die Adressen, die im Abschnitt Kontaktaufnahme aufgeführt sind. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns abbrechen und/oder beenden möchten, tun wir dies in unserem eigenen Ermessen. Wir löschen keine personenbezogenen Daten, die wir zur Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebs oder für die Einhaltung von rechtlichen Vorschriften benötigen. Möglicherweise müssen Sie sich uns gegenüber identifizieren oder einen Ausweis vorlegen, ehe wir Ihnen Auskunft über die uns vorliegenden personenbezogenen Daten erteilen können. Dies dient Ihrem eigenen Schutz. Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 20 Tagen, nachdem wir Ihren Identifizierungsnachweis erhalten haben. Möglicherweise wird eine Gebühr in Höhe von etwa 20 USD erhoben, sofern dies rechtlich zu lässig ist, um unsere Kosten für die Bereitstellung der uns vorliegenden personenbezogenen Daten über Sie zu decken.

  7. OFFENLEGUNG IHRER INFORMATIONEN

    Möglicherweise legen wir von Zeit zu Zeit personenbezogene und nicht personenbezogene Informationen offen, sofern dies gesetzlich und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gestattet ist. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte für Direktmarketingzwecke weiter. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Reisebüros und Stammkundenprogramme weitergeben, wenn Sie dies wünschen oder uns dazu autorisieren. Ansonsten legen wir Ihre Informationen nur wie folgt offen:

    1. Aggregierte Informationen

      Nicht private, aggregierte oder nicht personenbezogene Daten wie Nutzungsstatistiken können wir ohne Einschränkungen an Partner und Dritte weitergeben.

    2. Innerhalb unserer Partnerunternehmen

      Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Informationen können zu beliebigen Zwecken innerhalb unserer Partnerunternehmen ausgetauscht werden. Jedes unserer Unternehmen unterschreibt diese Datenschutzrichtlinie und behandelt Ihre Informationen gemäß dieser Richtlinie.

    3. Durchführen Ihrer Transaktionen

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um eine von Ihnen angeforderte Transaktion abzuschließen. Hierzu gehören die Zahlungsverarbeitung, die Genehmigung von Kreditkartenanträgen oder die Erfüllung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Produkte.

    4. Dienstleister und Agenturen

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister, Unterauftragnehmer, Agenturen, externe Lieferanten oder Dienstleistungsanbieter weitergeben, die Aufgaben in unserem Auftrag übernehmen. Dies umfasst die Analyse von Daten, die Bereitstellung von Marketingunterstützung oder Kundendienst, die Auftragsverarbeitung, die Kommunikation mit Ihnen oder die Bereitstellung von besonderen Erlebnissen während Ihres Aufenthalts bei uns.

    5. Rechtliche Anforderungen

      Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, um gesetzlichen Verpflichtungen, geltenden Vorschriften, Behördenaufforderungen, Gerichtsbeschlüssen oder Vorladungen nachzukommen, unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen, unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere Sicherheit bzw. die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu schützen.

    6. Unternehmenstransaktionen

      Wird Kerzner und/oder One&Only durch Fusion, den Verkauf von Vermögenswerten oder anderweitig zur Unternehmensfortführung verkauft oder veräußert, kann die betreffende Kundendatenbank von Kerzner und/oder One&Only im Rahmen dieser Transaktion vollständig oder teilweise mitverkauft werden. Sollten sich die Besitzverhältnisse von Kerzner und/oder One&Only durch Fusion, Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder Verkauf von allen oder einem Teil der Vermögenswerte von One&Only ändern, sind Ihre personenbezogenen Daten wahrscheinlich Bestandteil der zu übertragenden Vermögenswerte.

  8. DATENVERARBEITUNG UND GRENZÜBERGREIFENDE DATENTRANSFERS

    Unsere Website befindet sich auf Servern in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Personenbezogene Informationen, die über unsere Website übermittelt werden, werden auf Servern in den Vereinigten Arabischen Emiraten gespeichert. Personenbezogene Daten, die über unsere Website in Verbindung mit einer Buchung übermittelt werden, werden an das betreffende Resort weitergegeben. Personenbezogene Daten, die in Verbindung mit Ihrem Aufenthalt bei One&Only übermittelt werden, werden bei unserem Resort vor Ort gespeichert und außerdem an Server in den Vereinigten Arabischen Emiraten übermittelt.

    Personenbezogene Daten werden an unsere Computer in den Vereinigten Arabischen Emiraten übertragen, um aggregierte Trendanalysen für das Resortmanagement durchzuführen, beispielsweise die Planung neuer Resortstandorte, die Evaluierung von Resortausstattung und Gästevorlieben sowie die Planung von Werbemaßnahmen. Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Dubai, wo es keine Datenschutzgesetze gibt, sind durch diese Datenschutzrichtlinie und andere Verfahren angemessen geschützt.

    Wir unternehmen alle in angemessenem Rahmen erforderlichen Schritte für den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie, jedoch gelten in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in den Ländern einzelner Resorts unter Umständen weniger strenge Datenschutzbestimmungen für personenbezogene Daten als in Ihrem Heimatland oder anderen Rechtssystemen.

    Daher erfolgt die Bereitstellung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie auf Ihr eigenes Risiko. Wir bemühen uns, die Gesetze der Rechtsräume einzuhalten, in denen wir Resorts betreiben. Wir machen aber keine Zusicherungen, dass die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verfahren Gesetzen für die Erfassung, Sicherheit, Verwendung, Verarbeitung, Übertragung und Offenlegung personenbezogener Daten außerhalb dieser Rechtsräume entsprechen.

    Wenn Sie eine Buchung über diese Website tätigen, stimmen Sie der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung explizit zu. Richten Sie einen Widerspruch ggf. an die unter “Kontaktaufnahme” genannte Adresse.

  9. SICHERHEIT

    Wir ergreifen angemessene technische, administrative und physische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten in unserem System vor Missbrauch, Verlust oder Veränderung. Sie müssen sich jedoch dessen bewusst sein, dass keine Art der Datenübertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung absolut sicher ist. Obwohl wir alle wirtschaftlich zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir demzufolge niemals die absolute Sicherheit dieser Daten garantieren.

    Die Sicherheit der Computer, elektronischen Geräte oder elektronischen Kommunikationsmittel, die ein Kunde verwendet, um an uns über das Internet E-Mails zu senden und personenbezogene Daten zu übermitteln, können wir nicht überwachen oder garantieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass die Computer, elektronischen Geräte oder elektronischen Kommunikationsmittel, die Sie verwenden, ausreichend sicher für diese Kommunikationsvorgänge sind. Die Verwendung von Benutzernamen und Kennwörtern für den Zugriff auf diese Website liegt in Ihrer Verantwortung. Alle Anweisungen, die wir über Ihre Anmeldeinformationen erhalten, werden als von Ihnen autorisiert behandelt. Wir sind nicht dafür verantwortlich, falls Ihre personenbezogenen Daten Dritten bekannt oder abgefangen werden, bevor sie uns erreichen.

  10. IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN

    Sie können wählen, wie Sie Mitteilungen von uns erhalten möchten. Sie können der Verwendung Ihrer Informationen für Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen. Bitte schicken Sie Ihren Widerspruch unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktinformationen an die unter "Kontaktaufnahme" genannte Adresse. Wir bearbeiten Ihren Antrag innerhalb von 20 Tagen nach dem Erhalt bzw. innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nach Ihrem Widerspruch keine Mitteilungen mehr über Ihre Transaktionen oder Ihr Konto bei uns zukommen lassen können.

  11. EXTERNE LINKS

    Möglicherweise gestatten wir Dritten, einen Link auf diese Website zu veröffentlichen, oder wir veröffentlichen auf unserer Website einen Link auf ihre Website. Wir übernehmen keine Verantwortung für andere Websites oder deren Datenschutzverfahren und vertreten auch nicht die dort angebotenen Inhalte. Wir raten zu besonderer Vorsicht, wenn Sie unsere Website verlassen, und empfehlen, auf jeder Website, die personenbezogene Daten erfasst, die Datenschutzbestimmungen zu lesen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für personenbezogene Daten, die von unserer Website erfasst werden.

  12. SCHUTZ DER DATEN VON KINDERN

    Diese Website ist nicht auf die Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren ausgelegt. Wir erfassen nicht wissentlich Daten von Kindern unter 13 Jahren. Allerdings erheben wir ggf. personenbezogene Daten über ein Kind von dessen Eltern oder Sorgeberechtigten. Wir respektieren den Schutz der Daten von Kindern. Personenbezogene Daten werden in angemessenem Rahmen und nur soweit notwendig erfasst, um ihnen die Teilnahme an den auf der Website angebotenen Aktivitäten zu ermöglichen. Wissentlich auf unserer Website erfasste personenbezogene Daten zu Kindern werden gemäß geltendem Recht nicht ohne Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten für direkte Kundenwerbung verwendet.

  13. ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE:

    Gelegentlich nehmen wir ohne Vorankündigung Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vor, um sie an Änderungen in unseren Datenschutzverfahren bei Änderungen an Gesetzen, Best Practices oder unserer Website anzugleichen. Zu gegebener Zeit können wir Kundeninformationen für neue, unvorhergesehene und nicht vorab in unserer Datenschutzrichtlinie genannte Zwecke nutzen. Sollte sich unser Umgang mit Informationen in Zukunft ändern, geben wir die Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf unserer Website bekannt, um Sie davon in Kenntnis zu setzen und Ihnen so die Möglichkeit zu geben, diesen neuen Verwendungszwecken zu widersprechen. Änderungen der Datenschutzrichtlinie gelten nicht rückwirkend und beziehen sich nur auf personenbezogene oder nicht personenbezogene Daten, die nach dem Inkrafttreten der geänderten Richtlinie erfasst oder angepasst wurden. Sie sollten die Datenschutzrichtlinie auf unserer Website regelmäßig auf Änderungen prüfen. Wenn Sie unsere Website nach einer Überarbeitung der Datenschutzrichtlinie nutzen, erklären Sie sich mit den Änderungen einverstanden.

  14. KONTAKTAUFNAHME

    Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie sowie Anfragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten richten Sie per E-Mail an info@oneandonlyresorts.com oder per Post an:

    Customer Services
    One&Only Resorts
    P.O. Box 211222
    Crescent Road
    The Palm
    Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

    Um eine rasche Bearbeitung sicherzustellen, benötigen wir Ihren vollen Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer sowie eine Kopie eines Identitätsnachweises (z. B. Ausweis oder Reisepass), damit wir Ihre Identität überprüfen und nachvollziehen können, ob uns personenbezogene Daten über Sie vorliegen bzw. ob wir zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen.

    Wenn Sie den Eindruck haben, dass diese Website diese Datenschutzrichtlinie oder die geltenden Datenschutzgesetze nicht einhält, senden Sie eine E-Mail an info@oneandonlyresorts.com

  15. DATUM DES INKRAFTTRETENS

    Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzrichtlinie: 28. Februar 2017